Nintendo und Anime News…

Vor kurzem kam die Vermutung auf, der neuste Ableger der Zelda-Reihe würde einen Bug enthalten, der das Weiterkommen im Spiel als unmöglich gestaltet. Um der Ungewissheit vieler Spieler ein Ende zu bereiten, hat Nintendo nun offiziell bestätigt, dass Skyward Sword in der Tat einen solchen Bug besitzt. Der Mitteilung kann man ebenfalls entnehmen, wie das Auslösen des Fehlers vermieden werden kann.

Spoiler

Sobald Link die Aufgabe erhält, das Lied des Helden zu vervollständigen, besitzt der Spieler die Möglichkeit, alle drei heiligen Drachen aufzusuchen. Dabei gibt das Spiel keinen konkreten Weg vor, sondern überlässt einem die Wahl, welchen Weg man einschlagen möchte. Um den Bug nicht auszulösen, sollte in keinem Fall die Ranelle-Wüste zuerst aufgesucht werden, beziehungsweise die Suche nach dem Donnerdrachen nicht abgeschlossen werden. Tritt dieser Fall ein, kann der Bug nur noch vermieden werden, indem man jeweils vor und nach der Suche des Drachen nicht mit dem Goronen innerhalb der Ranelle-Mine redet.

Kommentare zu: "Riesen Bug in Zelda Skyward Sword" (1)

  1. Hello! egaebca interesting egaebca site! I’m really like it! Very, very egaebca good!

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: