Nintendo und Anime News…

Weitere Informationen zu Kingdom Hearts: Dream Drop Distance // News // 3DS – Wii – Nintendo – WiiWare – Virtual Console // ntower.

Der japanische Release von Kingdom Hearts: Dream Drop Distance für den Nintendo 3DS rückt immer näher und gleichzeitig steigt die Menge an Details und Informationen welche zu dem Titel in den Umlauf gelangen. So haben wir auch heute wieder eine dicke Ladung an neuen Infos über den 3DS-Titel für euch, bei denen es unter anderem noch einmal um die Tron-Welt, die Dream Eater und das Spielsystem geht.

  • In der Tron-Welt „The Grid“ tragen Sora und seine Freunde spezielle Outfit und er nutzt ein spezielles Schlüsselschwert
  • Dort trifft er auf die Charaktere des aktuellen Films, wie Kevin Flynn, Sam Flynn und Quorra
  • In manchen Kämpfen steht alles auf dem Kopf
  • Man kann sich in Feinde und Schussanlagen einhacken und diese übernehmen
  • Im unteren Bereich des oberen Bildschirms befindet sich die „Drop Gauge“
  • Diese nimmt mit der Zeit ab
  • Ist sie leer, wechselt das System automatisch zwischen Sora und Rikku
  • Während des Wechsels werden die Drop-Prizes, welche man durch das Besiegen von Monstern bekommt, und andere Items in Punkte verwandelt
  • Diese Punkte werden genutzt um die Parameter des kommenden Charakteres zu stärken
  • Außerdem bekommt man so neue Kommandos und Gegenstände
  • Es ist nicht möglich das Spiel nur als Sora bzw. nur als Riku durchzuspielen
  • Man kann den Dream Eater selbst Namen geben
  • Nutze Link Points um neue Fähigkeiten für die Dream Eater freizuschalten
  • Außerdem erhält man so neue Kommandos für Sora und Riku
  • Dieses System wird „Ability Link System“ heißen

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: