Nintendo und Anime News…

Aonuma über mögliche Koalitionen für Zelda-Spiele // News // 3DS – Wii – Nintendo – WiiWare – Virtual Console // ntower.

Könnt ihr euch noch an die News erinnern, als Shigeru Miyamoto letztes Jahr der Meinung war, dass Retro Studios die Möglichkeiten dazu hätte, an einem Zelda-Spiel zu arbeiten? Jetzt hat der Producer von Zelda, Eiji Aonuma, seine Gedanken zu möglichen Partnerschaften geäußert. Aonuma erzählte IGN einige 
interessante Fakten, die wohl möglich Nintendos Arbeitsweise verändern könnten.

 Zitat

„Die Entwickler von Nintendo werden weiterhin an verschiedene Titeln arbeiten, und ich denke wir müssen uns auf externe Unternehmen, die Grafiken und andere Elemente erstellen, die auch große Ressourcen erfordern, verlassen. Ich wäre zufrieden, wenn die Zusammenarbeit zwischen Nintendo und anderen Unternehmen zu etwas Bedeutungsvollem führen könnte.“


Ebenso hatte Aonuma erzählt, dass man im letzten Jahrzehnt einige Partnerschaften für die Zelda-Serie vereinbarte. Wie man weiß, arbeitete Capcom an Oracle of Seasons, Oracle of Ages, The Minish Cap und Four Swords. Grezzo portierte Ocarina of Time für den Nintendo 3DS. Auch die Firma Monolith Soft durfte an den Grafiken für Skyward Sword mitwirken.

Wir können gespannt sein, welche Unternehmen zukünftig an Zelda- oder sogar andere Nintendo-Titeln arbeiten werden.

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: