Nintendo und Anime News…

Mastermind Miyamoto sprach auf der E3 mit sehr vielen amerikanischen Pressekollegen und ließ ab und zu einige kleine Informationen über zukünftige Projekte durchblitzen. Nach dem er bei IGN bereits über ein weiteres Remake eines Zelda-Abenteuers auf dem 3DS gesprochen hatte, redete er in einem weiteren Gespräch mit IGN über Retro Studios aktuelles Projekt. Ursprünglich sollte das neue Retro-Projekt auf der E3 gegen Ende der Konferenz präsentiert werden, allerdings hatte das Entwicklerteam kurzfristig die Präsentation abgesagt. Das Spiel sei noch nicht weit genug gewesen.

Der übersetzte Wortlaut von Shigeru Miyamoto zu der Frage ob Retro eventuell an einem neuen Zelda für Wii U arbeiten würde:

 Zitat

Das Retro irgendwann einmal ein neues Zelda machen könnte, ist immer noch nicht aus der Diskussion. Traditionell arbeitet ein Zelda-Team immer sehr mit allen Leuten zusammen, die an einem Zelda-Spiel gearbeitet haben. Sollten wir ein Zelda-Abenteuer in den USA bei den Retro Studios realisieren, wäre das Projekt für mich relativ schwer zu koordinieren. Momentan ist Retro sowieso mit einem anderen Projekt sehr beansprucht. Und da ich normalerweise bei einem Zelda stark eingebunden bin, müsste ich nach Texas umziehen (lacht).

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: